Mai gericht

Restaurant Maihöfli

Der Gault Millau-Aufsteiger des Jahres revolutioniert das Maihöfli.
Cafe Kornsilo 03

Café Kornsilo

Das Quartierlokal der Mühle Tiefenbrunnen präsentiert sich genussvoll unkompliziert.
Bar Bergues 01

Le Bar des Bergues

Cocktails und mehr in ehrwürdigem Ambiente.
Win
Aschenbrödel online

Unsterblich

5 × 2 Konzerttickets für «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» zu gewinnen!
Offer
Seidenhof 05

Im Herzen von Zürich

Erhalten Sie 15% Rabatt im Hotel Seidenhof!
Offer
Bild smartphoto Banner cornercard 1280x720

Persönliche Weihnachtsgeschenke von smartphoto

25% Rabatt & Gratis-Versand auf Ihre Bestellung!

04.November.2022 Boiler3

Boilerroom Winterthur

Winterthurer Bar und Lounge mit industriellem Charme.

After-Work-Lounge, ein breites Cocktailangebot und American Food: Der Boilerroom in Winterthur ist nicht mehr das, was der Ort einmal war. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts wurde hier nämlich eine Heizzentrale errichtet, dementsprechend sind die Räumlichkeiten der Bar im stylishen Industrie-Design gehalten. Hier geht es je nach Uhrzeit und Wochentag gemütlich oder ausgelassen zu. Die Speisekarte bietet eine breite Palette an vorwiegend amerikanischen Klassikern, wie beispielsweise Burger, Spare Ribs oder Chicken Wings. Was Getränke angeht, kann man im Boilerroom ebenso wenig falsch machen. Von offenen und Flaschen-Bieren über Weine aus ganz Europa bis hin zu einer grossen Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Cocktails dürften die meisten Wünsche erfüllt werden. Für Events eignet sich die Location ebenso, und wer schon mal in einer ehemaligen Heizzentrale seinen Geburtstag gefeiert oder ein Firmenevent organisiert hat, wird dieses Ereignis bestimmt besonders in Erinnerung behalten.

boilerroom​.ch

weiter lesen

31.Oktober.2022 Schnitzel 01

Magie in Panade

Es ist ein Wohlgenuss aus Fleisch, Mehl, Eiern und Semmelbröseln – eine Ode an das Schnitzel.

Wer schon einmal nach einem langen Tag in einem guten Restaurant Platz genommen, ein knuspriges Schnitzel mit goldbrauner Panade und einem Kartoffelsalat serviert bekommen und anschliessend den berühmten ersten Bissen genossen hat, der weiss: Ein Schnitzel zur rechten Zeit macht alles wieder gut. Doch wo kommt es eigentlich her? Kommt das Wiener Schnitzel wirklich aus Wien? Und wo findet man die besten Restaurants und Kochanleitungen? 

Das geschmackvolle Gold
Erfunden wurde das Schnitzel im 9. Jahrhundert im alten Byzanz. Der damals herrschende Kaiser Basileios I. soll ein Feinschmecker gewesen sein und um ihm die Ehre zu erweisen, liessen sich seine Untertanen etwas Besonderes einfallen: Sie servierten ihm ein Fleischstück, das mit Blattgold überzogen war. Jene Menschen, die etwas weniger Budget zur Verfügung hatten, aber dieses neue Gericht ebenfalls probieren wollten, stellten den goldenen Glanz mit goldgelb gebratenen Brotkrümeln nach. Das Schnitzel war geboren und trat über die Jahre und Jahrhunderte seinen Siegeszug in der Welt an. 

Die Wiener und das Schnitzel
Die wohl berühmteste Variante des Schnitzels ist das «Wiener Schnitzel». Um seine Geschichte ranken sich einige Mythen, von byzantinischen Prinzessinnen, die das Rezept über ihre Verheiratung mit den Babenbergern nach Österreich brachten, bis hin zur bekanntesten Geschichte, dass Feldmarschall Radetzky Mitte des 19. Jahrhunderts das Rezept des «cotoletta alla milanese» aus Italien mit nach Österreich genommen habe. Diese Geschichte wurde allerdings bereits von Geschichts- und Sprachforschern widerlegt. So kommt ein Rezept für paniertes Kalbsschnitzel bereits in einem österreichischen Kochbuch von 1831 vor und cholesterinfördernde Speisen, die paniert und in Fett gebraten wurden, findet man in der Wiener Küche ebenfalls weit vor Hrn. Radetzkys Zeiten. Tipp mit einem Augenzwinkern: Um diplomatische Verwicklungen zu vermeiden, empfiehlt es sich wohl, sich auf jeden Fall in Mailand und Wien auf keine Diskussionen über die Geschichte des «Wiener Schnitzels» einzulassen, sondern es einfach zu geniessen. 

weiter lesen

16.Oktober.2022 C eatrenalin

Restaurant der Zukunft

Eatrenalin – die einzigartige, multisensorische Fine Dining Experience eröffnet im Europa-Park Rust.

Ein Restaurant der Zukunft, welches alle Sinne anspricht und zu grossartigen Reisen einlädt – so die Vision von Thomas Mack (geschäftsführender Gesellschafter des Europaparks) und Gastronomieexperten Oliver Altherr. Der Name «Eatrenalin» setzt sich aus dem englischen Wort «eat» für essen und «Adrenalin», welches für das einzigartige Erlebnis steht, zusammen und lässt bereits einiges erahnen. Das hochmoderne Konzept dahinter besteht aus einer Verflechtung von fahrenden Stühlen, künstlicher Intelligenz, virtuellen Medien und gehobener Kulinarik in einem bereits von aussen futuristisch anmutenden Gebäude. Zu finden ist das neue Restaurant direkt gegenüber der Wassererlebniswelt «Rulantica», neben dem Erlebnishotel «Krønasår» und somit ideal für einen Aufenthalt im Europa-Park Erlebnis-Resort gelegen. Ab Herbst 2022 eröffnet die Restaurant-Weltneuheit. Die Eatrenalin Experiences können allerdings bereits seit Sommer 2022 gebucht werden.

eatrenalin​.de

weiter lesen

Food & Bisse 2022

Sommerliche Genuss-Wanderung in Crans-Montana.

miró manufactura de café

Kaffeegenuss aus Bruderhand im Herzen Zürichs.

Buchstäblich Haute Cuisine

Wie Rooftop Locations von Sydney bis Bern im wahrsten Wortsinn unseren Blick weiten.

Kreis der Köstlichkeiten

Mit Bio-Hof, Wohnküche und Cramerei nimmt Rebecca Clopath ganzheitlichen Kurs auf Genuss.

Bar am Wasser

Fine Drinking mit aromatischen Glücksgefühlen und ausgezeichnetem Service in Zürich.

Offene Waadtländer Weinkeller

Im Juni können Weinliebhaber wieder die besten Tropfen des Kantons Waadt verkosten.

Moment, Mahl!

Wie ökologische Sensibilität, vegane Speisen und «Zero Waste» im Gourmetsektor genussvoll neue…

Restaurant de l‘Hôtel de Ville

Küche auf höchstem Niveau und nach dem Drei-Aromen-Prinzip.

Ristorante Ornellaia

Kulinarischer Kurztrip nach Italien im Herzen von Zürich.

Süsses mit Twist

50 Desserts de luxe vom GaultMillau-«Patissier des Jahres 2020».

Heimat haben und Welt dazu

Der junge Aargauer Winzer Noel Baumgartner und seine Wein-Kreation setzen Massstäbe, auch im…

Restaurant Gartenstadt

Köstliches Rundum-Konzept in Münchenstein.