teilen via

Im schönen Ascona kreiert der «Aufsteiger des Jahres» Spitzen-Gerichte.

Dem Tessin mangelt es wahrlich nicht an Lokalen, in denen man gut essen kann. Unter ihnen hat sich ein Restaurant besonders hervorgetan: La Brezza im Hotel Eden Roc Ascona, wo Marco Campanella und sein Team im Sommer gross aufkochen. Mit Recht hat Gault & Millau dem jungen Küchenchef vor Kurzem die Auszeichnung «Aufsteiger des Jahres» verliehen, oben drauf gibt es satte 18 Punkte für eine geschmacksintensive, weltoffene und doch auf saisonalen und lokalen Produkten basierende Küche, die sich nicht zu verstecken braucht. Auf der Speisekarte mit traditionellen Schweizer und italienischen Gerichten finden sich unter anderem Ravioli gefüllt mit Edelpilzen, garniert mit Morcheln und Bärlauch oder Schwarzer Seehecht mit Spargel und Amalfi-Zitrone. Auch vegetarische und vegane Speisen kommen im Programm des Restaurants nicht zu kurz ebenso wie ausgesuchte Weine. Ob vegan oder nicht: Geschmack ist im La Brezza auf jeden Fall der Star. Im Herbst und Winter, genauer gesagt von November bis April, kocht Marco Campanella übrigens im Tschuggen Grand Hotel auf. 

tschuggencollection​.ch

05. März 2024 Cheers mit Stil

Cheers mit Stil: The World's Best Bars

Top 3 Trend-Locations für Nachtschwärmer und Geniesser – von Barcelona über New York bis Mexiko City.

Wo lässt sich besonders gut ein Drink geniessen? The World’s 50 Best Bars 2023, sponsored by Perrier, kennt die Antwort! Auf der Liste finden sich 28 Städte – von Bangkok über New Orleans bis Singapur. Doch wer hat die Nase vorn?

weiter lesen

20. Mai 2022 Waadtländer Weine 02

Offene Waadtländer Weinkeller

Im Juni können Weinliebhaber wieder die besten Tropfen des Kantons Waadt verkosten.

Am 4. und 5. Juni 2022 ist es wieder so weit – über 300 Weingüter öffnen ihre Tore und Kellertüren und laden Wein-Aficionados zum Verkosten und Entdecken ein. Jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr stellen die Winzer des Waadtlandes ihre Produkte vor, laden zu Degustationen ein und bieten Weine zum Kauf direkt vor Ort an. Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich. Wein-Fans kaufen einfach beim ersten Winzer, den sie besuchen, das Degustationsglas für CHF 15, erhalten das Armband «Offene Weinkeller», welches das ganze Wochenende bei allen teilnehmenden Partnern gilt, und geniessen die gesellige und stimmungsvolle Atmosphäre bei Winzern, Gastwirten und Hoteliers im Kanton Waadt. Damit auch wirklich alle in der Reisegruppe verkosten können, können Besucher leicht zu Fuss, per Bahn, Bus oder Drahtseilbahn von einem Ort zum anderen gelangen. 

weiter lesen

La Brezza 02

Restaurant La Brezza

Im schönen Ascona kreiert der «Aufsteiger des Jahres» Spitzen-Gerichte.

Dem Tessin mangelt es wahrlich nicht an Lokalen, in denen man gut essen kann. Unter ihnen hat sich ein Restaurant besonders hervorgetan: La Brezza im Hotel Eden Roc Ascona, wo Marco Campanella und sein Team im Sommer gross aufkochen. Mit Recht hat Gault & Millau dem jungen Küchenchef vor Kurzem die Auszeichnung «Aufsteiger des Jahres» verliehen, oben drauf gibt es satte 18 Punkte für eine geschmacksintensive, weltoffene und doch auf saisonalen und lokalen Produkten basierende Küche, die sich nicht zu verstecken braucht. Auf der Speisekarte mit traditionellen Schweizer und italienischen Gerichten finden sich unter anderem Ravioli gefüllt mit Edelpilzen, garniert mit Morcheln und Bärlauch oder Schwarzer Seehecht mit Spargel und Amalfi-Zitrone. Auch vegetarische und vegane Speisen kommen im Programm des Restaurants nicht zu kurz ebenso wie ausgesuchte Weine. Ob vegan oder nicht: Geschmack ist im La Brezza auf jeden Fall der Star. Im Herbst und Winter, genauer gesagt von November bis April, kocht Marco Campanella übrigens im Tschuggen Grand Hotel auf. 

tschuggencollection​.ch

weiter lesen