teilen via

Die Zeit ist reif, um mit Ihrer aktuellen Buchhaltung abzurechnen und der autonomen Buchführung den Vortritt zu lassen. Die neue Systemlösung A.L.A. (Autonomous Live Accounting) von Abacus übernimmt Buchungsprozesse selbstständig und erfasst diese beinahe in Echtzeit, was auch für Bezahlungen mit Ihrer Cornèrcard Business Karte gilt.

Die heutigen Buchhaltungsabläufe sind geprägt von Kommunikations- und Medienbrüchen zwischen Lieferanten, Banken, Herausgebern von Zahlungskarten, Unternehmen und Treuhändern. Dies hat zur Folge, dass Schweizer Unternehmen bei ihren Bezahl- und Rechnungsprozessen viel Aufwand betreiben müssen und unnötige Kosten entstehen. Ganz zu schweigen von den manuellen und repetitiven Aufgaben, die dabei anfallen.

Es geht auch einfach

Abacus, Schweizer Marktführer bei Businesssoftware, möchte mit der neuen Systemlösung A.L.A. das Leben der Menschen vereinfachen: weniger Administration, mehr Zeit und Effizienz für alle. Bei vielen Unternehmen erfolgt das Spesenmanagement via Zahlungskarten: praktisch, sicher und bewährt. In Verbindung mit A.L.A. wird es sogar noch einfacher, denn die Lösung erfasst Cornèrcard Transaktionen fast in Echtzeit im Buchhaltungssystem und gleicht sie mit den eingelesenen Spesenbelegen ab. Letztere lassen sich zukünftig einfach mit einem Mobilgerät erfassen und ohne Medienbruch direkt ins Buchhaltungsprogramm überführen. Dafür verwendet A.L.A. eine mit Cornèrcard entwickelte Echtzeit-Schnittstelle. Diese ermöglicht die sofortige Abstimmung zwischen Beleg und dem mit der Karte bezahlten Betrag, was die Buchungs- und Abstimmungszeiten erheblich reduziert. Die Erfassung erfolgt in vier einfachen Schritten.

Importieren: Die Datenerfassung der Spesenbelege ist denkbar einfach, genau wie die Aufnahme eines Fotos mit dem Smartphone.

Analysieren: Unabhängig vom Inhalt übernimmt die künstliche Intelligenz (KI) für Sie die Auswertung von Preis, ­Mehrwertsteuer und deren Prozentsatz, Datum usw. 

Generieren: Alle Ihre Informationen werden verarbeitet und sind dann bereit für die Zustellung oder sichere Speicherung.

Senden: Übermittlung/​Integration in Ihr Buchhaltungssystem. 

Drei Unternehmen, drei Sprachen, eine Technologie

Der Zusammenschluss von drei Schweizer Unternehmen aus der Deutschschweiz, der Romandie und dem Tessin führt zum Durchbruch auf dem Weg zur autonomen Buchführung. Abacus als führendes Schweizer Unternehmen für Business- und ERP-Software, Arcanite, ein Expertenteam für künstliche Intelligenz, sowie ­Cornèrcard sind eine strategische Partnerschaft eingegangen und haben A.L.A. im Frühling 2020 erfolgreich eingeführt. ala.swiss

Jetzt kostenlos testen

Swiss21​.org unterstützt Schweizer Start-ups und KMU, ihre Geschäftsprozesse zu digitalisieren – mit einer kostenlosen Businesssoftware aus der Cloud. Das komplett integrierte Softwarepaket für Offert- und Rechnungsstellung, automatisierte Buchhaltung, Online-Shop, ‑Kasse, CRM sowie HR-Tools wie Zeit­er­fassung und Spesenmanagement erleichtert den digitalen Einstieg erheblich.

Hinter der 2017 gegründeten Organisation Swiss21​.org stehen Abacus und weitere Partner, die mit dieser Lösung zur Effizienzsteigerung der Unternehmen beitragen möchten.

Probieren Sie es aus: Swiss21​.org