teilen via

VanVan Campers aus der Schweiz hat sich ganz der komfortablen Camping-Reise verschrieben.

Die Taschen packen, in den Van einsteigen und einfach losfahren, der Sonne entgegen, den Alltag im Rückspiegel. Die Möglichkeit, überall stehen zu bleiben, wo es einem gefällt, den Urlaub ganz nach dem eigenen Rhythmus zu gestalten. Ein Tag länger am Strand, weil sich die Wellen gerade so hervorragend zum Surfen eignen? Kein Problem. Diese kleine entzückende Stadt in den Bergen doch etwas genauer erkunden? Auf jeden Fall. Wenn keine Hotelreservierung auf einen wartet, sondern nur die Strasse, dann ist man der Freiheit nahe. 

Auf und davon

Mit diesem Bild der idealen Ferien vor Augen entschieden sich Thomas Rütti, Felix Manz und Clemens Jauch (von links nach rechts im Bild) im Januar 2021 zur Gründung von VanVan Campers. Schon drei Monate später waren die ersten Camper-Vans «on the road». Welche Modelle es sein sollten, war für die drei Freunde aus Zürich sehr schnell klar, wie Thomas Rütti erzählt: «Für uns war immer klar, dass wir nicht einfach irgendwelche Camper-Vans vermieten wollen. Als wir damals den Marco Polo von Mercedes getestet hatten, waren wir uns sofort einig: Das sind fahrbare Untersätze, die keine Wünsche offenlassen. Genau die richtige Dosis Luxus und viel Platz für Abenteuer.»

Die Flotte von VanVan Campers ist mittlerweile auf eine beachtliche Grösse angewachsen, darunter auch die Special Edition «Walter», die als Tribut an den Freund und Musiker Walter Schreifels im 70er-Jahre-Look gestaltet wurde und die charmanten WauWau VanVans, die ausschliesslich für Hundefans gedacht sind. Generell hat jeder Van den Namen einer Person, die den drei Gründern besonders wichtig ist. Eine persönliche Bindung für die Gründer ebenso wie für die Reisenden ist da garantiert, denn in den Erinnerungen macht es einen Unterschied, ob man mit einem Van oder mit «Paula» die atemberaubende Landschaft der Toskana erkundet hat. Die Ausstattung der 190 PS starken Camper-Vans lässt keine Wünsche übrig – von einer voll integrierten Küche über gemütliche Schlafmöglichkeiten bis hin zu ausreichend Stauraum, um das Hab und Gut von bis zu vier Reisenden unterzubringen.

Alles mit dabei

Bei einer Buchung bei VanVan Campers ist alles dabei, was man braucht und das eine oder andere schöne Extra obendrauf. Inklusive sind unter anderem alle Kilometer und europaweiter Pannenschutz, exklusiver und kostenloser Zugang zum PlaceToBee Standplatz-Netzwerk, ein Selbstbehalt von CHF 1000 – der aber auch auf CHF 500 oder CHF 250 reduziert werden kann – ein Gratis-Parkplatz für den eigenen PKW während man mit dem Camper unterwegs ist, wenn gewünscht Kindersitze, eine Küchenbox mit hochwertigen Küchentools, und Zweitfahrende fahren kostenlos mit. Für zusätzliche Annehmlichkeiten können die Reisenden auch noch Bettwäsche, SUP- oder Ski-Dachträger, Veloträger für bis zu vier Bikes, einen Campinggrill und eine chemische Campingtoilette mit dazu buchen.

«Und seit letztem Sommer gibt’s auch ein Surf-Package, das wir zusammen mit den Surf-Cracks vom Visitor Surf Shop Zürich entwickelt haben. Im Visitor VanVan ist alles an Bord, was fürs Surfen schön und nötig ist – vom Epoxysurfboard und Softboard mit Finnen und Leash über einen Poncho für kuschlige Beach-Nächte bis hin zum Shirt und zum Surf-Guide für Europa», erklärt Thomas Rütti. Zu verschenken gibt es so einen Urlaub mit dem Camper-Van übrigens auch, in Form eines «Fahrscheins», den es über die Website zu bestellen gibt.

Geschichten zu erzählen

Wenn Sie 21 oder älter sind und seit mindestens einem Jahr den B‑Führerschein haben, dann können Sie auch schon einsteigen. Einfach online buchen, den Van beim Pick-up Zürich in Regensdorf, der ideal an der Autobahn A1 und nahe des Bahnhofs Regensdorf-Watt gelegen ist, abholen, starten und unvergessliche Erlebnisse sammeln. Eine solche Sammlung an Inspirierenden kann Thomas Rütti nach zwei Jahren VanVan Campers auch schon offenbaren: «Da gibt es beispielsweise jemand, der von heute auf morgen einen Camper-Van buchte und dann am nächsten Tag in die Ukraine fuhr, um Flüchtlinge in die Schweiz zu bringen. Oder der sympathische Alleingänger, der sich einen Lebenstraum erfüllte und mit seinem VanVan für sechs Wochen nach Norwegen fuhr für ‹cold water surfing› im Polarlicht. Aber noch viel spannender als diese einzelnen Anekdoten ist die unglaubliche Vielfalt an Wegen, Umwegen und Destinationen, die unsere Vans unter die Räder nehmen. Alle Camper kommen mit einem Van voller Geschichten und Erinnerungen und einem breiten Grinsen im Gesicht zurück.» Ein Versprechen, das Lust auf Ferien macht. 

vanvan​-campers​.ch

Palazzo Vilon 12

Palazzo ganz persönlich

Ob charmantes Boutique-Hotel oder opulenter Palast – Vilòn steht für Hotelkunst höchster Güte.

Im Herzen Roms und doch ganz versteckt: Seit seiner Eröffnung 2018 hat sich das Luxus-Boutique-Hotel Vilòn Roma einen Namen gemacht. Gelegen in der Via dell’Arancio, die zur Via Condotti und der berühmten Spanischen Treppe führt, versteckt sich das charmante Hotel hinter eine Gartenmauer in jenem Gebäude, das einst die an den Palazzo Borghese angrenzende Mädchenschule beherbergte. Hinter der Mauer wartet ein Bijou der besonderen Art. 

weiter lesen

20. Februar 2024 Nujuma 04

Neueröffnung: Nujuma, a Ritz-Carlton Reserve

Das luxuriöse Refugium im Roten Meer eröffnet im ersten Quartal 2024.

Im ersten Quartal erweitert das Nujuma, a Ritz-Carlton Reserve, die renommierte Marke um ein einzigartiges Refugium am Roten Meer in Saudi-Arabien. Anspruchsvolle Reisende, die nach aussergewöhnlichen Erlebnissen suchen, werden hier mit persönlichem Service auf höchstem Niveau und einem atemberaubenden Design inmitten einer unberührten Naturlandschaft verwöhnt. Das Nujuma wird als erstes Hotel der Ritz-Carlton Reserve-Marke im Nahen Osten Teil einer exklusiven Sammlung von nur sechs Hotels weltweit sein. Die Privatinsel, die zur Inselgruppe Blue Hole gehört, bietet eine paradiesische Kulisse für das Resort. Harmonisch in die natürliche Umgebung eingebettet, umfasst es 63 Villen mit ein bis drei Schlafzimmern, entweder direkt über dem Wasser oder am Strand. Zudem dürfen sich Gäste auf einzigartige kulinarische Highlights freuen, darunter ein Meeresfrüchte-Spezialitäten-Restaurant. Neben luxuriösen Annehmlichkeiten wie einem grosszügigen Spa, Swimmingpools und einem Kinderclub bietet das Resort zahlreiche Freizeit- und Unterhaltungsoptionen, darunter auch ein Naturschutzzentrum.

ritzcarltonreserve​.com

weiter lesen

17. Januar 2021 Santarena neu

Eleganz und gar

Ein wahres Hoteljuwel finden Besucher der autofreien Stadt Las Catalinas in Costa Rica im Santarena Hotel, das im Februar 2019 eröffnet wurde. Zwischen zwei beschaulichen Stränden gelegen, können Gäste das Ambiente im Stil kolonialer Bauten, wie sie aus Havanna bekannt sind, geniessen. Viel Weiss, dunkles Holz und ein sanftes Blau, das in Form von Fensterrahmen oder Möbeln den Himmel und das Meer widerspiegelt. Neben 45 Zimmern in gediegenem Design können sich Gäste hier am Pool oder in der Rooftop Lounge die Zeit vertreiben, Wassersportarten ausprobieren oder Las Catalinas auf einer Shoppingtour unsicher machen.

santarenahotel​.com

weiter lesen