teilen via

Nach der Renovierung 2021 erstrahlt das Vier-Sterne-Superior-Hotel der Althoff Gruppe in neuem, luxuriösem Glanz.

Mediterranes Flair trifft auf urbanen Lifestyle – malerisch am Zürichsee gelegen, verbindet das AMERON Zürich Bellerive au Lac erholsame Ferien mit aufregendem Städtetrip. Das stilvolle Design im modernen Art-Déco-Stil und der einmalige Seeblick machen den besonderen Charme des Hotels aus. Durch die Lage des Hotels nur wenige Gehminuten vom Sechseläutenplatz mit dem Opernhaus sowie der Bahnhofstrasse und dem Paradeplatz entfernt eignet sich das traditionsreiche Haus, das 1932 eröffnet und 2021 generalsaniert wurde, perfekt als Ausgangspunkt, um Zürich zu entdecken. 

Ein weiteres Highlight ist das Restaurant Studio Bellerive, das eine ansprechende Grill- und Brasserie-Speisekarte präsentiert. Seinen Namen verdankt das Restaurant dem Zürcher Filmstudio, das einst in der ehemaligen In-Door-Tennishalle des Hotels untergebracht war. Hier wurde 1963 vom Schweizer Fernsehen die deutsche Version von «Dinner for One» mit den Originaldarstellern Freddie Frinton und May Warden gedreht. An den legendären Sketch erinnert heute die «Freddie Frinton Private Bar» in der ersten Etage des AMERON Zürich. 

ameroncollection​.com

Win
GWS Pilatus Kulm 04

Magische Momente auf 2132 Meter

Gewinnen Sie 1 × 1 Übernachtung für zwei Personen im Hotel Pilatus-Kulm und zwei Tell-Pässe!
Win
GWS Terme di Saturnia 01

Wellness und Golf in der Toskana

1 × 2 Übernachtungen für zwei Personen inkl. Golfstunde und Spa-Behandlungen in der Terme di…
Win
GWS Cap St Georges 02

Urlaubsträume auf Zypern

Gewinnen Sie 1 × 2 Übernachtungen für zwei Personen im Cap St Georges Hotel & Resort!

Eispalast 03

Eisiger Palastzauber

Der Eispalast am Jungfraujoch verzaubert seine Besucher 365 Tage im Jahr.

Einen Tag lang Eiskönigin sein – nichts leichter als das im magischen Eispalast auf dem Jungfraujoch. Mit der höchstgelegenen Eisenbahn Europas geht es auf den höchsten Haltepunkt, auf das Top of Europe. Dabei wird in der Eigerwand auf 3454 Metern über dem Meeresspiegel haltgemacht. Von dort aus hat man nicht nur einen fantastischen Ausblick auf den am Jungfraujoch beginnenden Aletschgletscher, sondern auch Zugang zum Eispalast. Die Gänge und Hallen dieses Naturmuseums aus Eis wurden in den 1930er-Jahren von Bergführern mit den blossen Händen geschaffen. Mit Pickel und Säge wurde hier ein wahres Kunstwerk auf dem Jungfraufirn geschlagen. Der spiegelglatte Rundgang führt zudem auch an Figuren internationaler Eis-Künstler vorbei – vom Adler über den Steinbock bis hin zum (Eis)bären.

jungfrau​.ch

weiter lesen

16. Januar 2022 Parkhotel Vitznau 04

Riviera am Vierwaldstättersee

Seit bald 120 Jahren steht das Park Hotel Vitznau für Luxus, Ruhe und Genuss.

Als Ende des 19. Jahrhunderts der Massentourismus immer mehr Fahrt aufnahm hatte der Hotelier Anton Bon ein gutes Händchen. Er kaufte 1892 die Pension Pfyffer am Vierwaldstättersee und reiste anschliessend mit dem bekannten Architekten Karl Koller durch Deutschland und England um den Geschmack der damaligen Reichen und Adligen zu studieren. Zurück in Vitznau baute er 1902/03 die bescheidene Pension in das prachtvolle Park Hotel Vitznau um. Vor einiger Zeit wurde das Park Hotel umfassend renoviert, ganz nach dem Motto «Vergangenheit erhalten, Zukunft gestalten». Geprägt ist das Hotel heute von den drei Themenwelten Wine & Dine, Art & Culture und Health & Wealth. Die Hotelbereiche sowie die 47 Residenzen, Suiten und Junior Suiten sind mit einem besonderen Auge für Details und höchstem technischen Komfort danach ausgerichtet – vom 16 Punkte-Restaurant PRISMA über einen Spa-Bereich mit beheiztem Infinity-Aussenpool bis hin zu cereneo, dem angeschlossenen Center für Neurologie und Rehabilitation. 

parkhotel​-vitznau​.ch

weiter lesen

04. Februar 2022 Villas Lunaya 03

Extra entspannt

Die Villas Lunaya sind das perfekte Home away from Home für Minimalisten.

Die weissen, natürlichen Chukum-Wände und Böden kühlen die heisse Luft, die einen nach einer erholsamen Nachtruhe weckt. Die Stadt ist schon wach und die Ersten kundschaften schon den besten Surf-Spot für den Tag aus, aber hier in diesem Quartier ist es immer ein wenig ruhiger. Einmal Untertauchen im privaten Salzwasser-Becken macht munter. Erfrischt und voller Tatendrang, aber dennoch in sich ruhend – so lässt sich der Morgen-Kaffee geniessen in dem minimalistischen, beruhigenden Ambiente aus Holz und Beton. So oder so ähnlich könnte ein Start in den Tag in den Villas Lunaya aussehen. Gelegen in der mexikanischen Surf-Stadt La Punta, locken die beiden Boutique-Villen mit einem Höchstmass an Privatsphäre, moderner Architektur und allen Annehmlichkeiten, die das Herz begehrt. 

villaslunaya​.com

weiter lesen