teilen via

Im Meneghetti Wine Hotel & Winery steht Genuss an erster Stelle.

Bereits die alten Römer bauten in Istrien Oliven an, aus denen bis heute einige der besten Olivenöle der Welt gewonnen werden. Doch das ist nur eines von vielen Produkten, die man auf der bezaubernden Halbinsel geniessen kann. Das Meneghetti Wine Hotel & Winery stellt beispielsweise neben hochklassigen Olivenölen auch hervorragende Weine her. Internationale Varietäten sowie autochthone Sorten gedeihen in den Rebgärten rund ums Hotel und finden hier genau das vor, was sie brauchen, um zu aromatischen Tropfen verarbeitet werden zu können: viel Sonne, gute Böden und eine Prise Meeresluft, die von der nur zwei Kilometer entfernten Adria kommt. Die intensiven und fruchtigen Olivenöle aus dem Hause Meneghetti sind für viele Gerichte, die in den Restaurants vor Ort angeboten werden, unverzichtbar. Istrischer Trüffel und Prsut sind lokale Spezialitäten, die man gekostet haben muss. Für Zigarrenliebhaber ist ein Blick auf die hauseigene Meneghetti-Zigarrenauswahl mit Sicherheit auch nicht verkehrt. Und wer Lust hat, etwas zu unternehmen, dem stehen in der Umgebung viele Möglichkeiten offen, wie zum Beispiel die Teilnahme an einer Trüffelsuche, ein Segelausflug in der Adria oder ein Besuch des romantischen Städtchens Rovinj. Für jene, die in erster Linie entspannen möchten, ist das Meneghetti Wine Hotel sowieso die richtige Wahl. Am Pool ausruhen, im Spa-Bereich Kraft tanken oder in einer der geschmackvoll eingerichteten Luxus-Suiten Ruhe finden, das alles funktioniert hier ganz wunderbar.

meneghetti​.hr

22. Juli 2022 Fogo Island1

Einsame Kunstklasse

Im Fogo Island Inn werden Gemeinschaft, Kunst und Gastfreundschaft auf beste Weise verbunden.

Eine Insel am Ende der Welt. So könnte man Fogo Island, eine Insel vor Neufundland, bezeichnen, und wer in seinem Urlaub Ruhe und die Kraft der Natur erleben möchte, ist im Fogo Island Inn an der richtigen Adresse. Jedes der 29 Gästezimmer verfügt über Fenster, die vom Boden bis zur Decke reichen und den Blick auf den wilden Ozean vor der Haustüre preisgeben. Bei der Ausstattung der Zimmer im Fogo Island Inn auf Neufundland wurde sowohl auf luxuriöse Annehmlichkeiten als auch auf Elemente lokaler Künstler Wert gelegt. Zudem gibt es in der Art Gallery des Hotels regelmässig Ausstellungen von Künstlern aus aller Welt zu sehen, die an dem Artist-in-Residence-Programm und an Fogo Island Art teilnehmen. Nicht nur Kunst, sondern vor allem Respekt für Natur und Kultur werden in dem preisgekrönten Inn grossgeschrieben. 100 % der Betriebsüberschüsse werden in die Gemeinde investiert, um eine nachhaltige Zukunft für Fogo Island zu garantieren. Eine rundum gute Urlaubsidee!

fogoislandinn​.com

weiter lesen

04. Juni 2024 Rosewood Schloss Fuschl 01

Auf Sisis und Mozarts Spuren: Das Rosewood Fuschl Hotel

Der Drehort der berühmten Sisi-Trilogie erzählt Filmgeschichte und beherbergte bereits einige prominente Gäste. Nun eröffnet das idyllische Hotel nach langer Renovierung am 1. Juli 2024 wieder für seine Gäste.

Das Rosewood Fuschl Hotel in Salzburg umwirbt seine Gäste mit unwiderstehlichem historischem Charme. Am Fuße der österreichischen Alpen befindet sich das Schloss, welches ursprünglich 1461 als Jagdschloss für den Erzbischof von Salzburg erbaut wurde. Das Anwesen eröffnet nach Renovierung am 1. Juli 2024 seine Türen und bietet zahlreichen Gästen Luxus und Entspannung sowie eine antike Atmosphäre. Das Hotel beherbergt bereits einige prominente Gäste, unter anderem Romy Schneider, bekannt aus der Sisi-Trilogie. Einige Szenen der Filme wurden sogar in den Räumlichkeiten des Anwesens gedreht.

weiter lesen

12. November 2021 Adare 02

Fürstliche Aussichten

Auf Adare Manor inmitten der grünen Landschaft Irlands ist Erholung auf höchstem Niveau sicher.

Einst wohnten in dem architektonischen Meisterwerk der Neugotik die Earls of Dunraven. Heute kann man hier in prächtigen Zimmern entspannen, eine Partie Golf spielen, sich im Spa-Bereich mit La-Mer-Produkten verwöhnen lassen und in den Restaurants des Hotels gehobene Küche geniessen. Das Fünf-Sterne-Luxusresort mit seinen 3,4 Quadratkilometern Fläche verdankt seinen Namen dem nahe gelegenen Dörfchen Adare, das mit seinen traditionellen, strohbedachten Landhäusern bezaubert. Das Hotel ist nicht nur ein imposantes Zuhause auf Zeit, in dem man sich für ein paar Tage wie ein echter Earl fühlen kann, sondern auch der perfekte Ausgangsort, um den Südwesten Irlands und einige der interessantesten Sehenswürdigkeiten des Landes zu erkunden. 

adaremanor​.com

weiter lesen