teilen via

Mit Designpreis ausgezeichnet: die vier qm grosse Guerilla-Sauna für mobile Entspannung.

Unter über 1000 Einreichungen beim Pure Talent Contest wurden vier Entwürfe ausgezeichnet, darunter das Semesterprojekt «MFG Mobile Sauna» der Industriedesign-Studierenden Emil Löber, Sophia Reißenweber und Friedrich Gerlach. MFG steht als Akronym für «Mobil für Gelassenheit». Der vier qm grosse Wohlfühlraum eignet sich ideal für kompakte Umgebungen. Ob zur Entspannung bei einer Gartenparty, als Oase der Ruhe im Büro während der Mittagspause oder als Wellness-Haltestelle bei einem Outdoor-Ausflug. Die mobile Sauna stellt jederzeit einen Ort der Erholung bereit und bietet Platz für vier bis fünf Personen. Aufbau und Transport erfordern lediglich drei Personen. Dank der transparenten Aussenhülle eröffnet sich ein faszinierendes Lichtspiel, das an jedem Standort ein atemberaubendes Saunaerlebnis verspricht.

mobilfuergelassenheit​.de

09. Januar 2024 SAY 05

Swiss Architecture Yearbook

Schweizer Baukultur in ihrer schönsten Form zeigt erstmals das «SAY Swiss Architecture Yearbook».

Ein neuer Fixstern am Architektur-Himmel: Erstmals besitzt die Schweiz ihr eigenes Architektur-Jahrbuch, das ab sofort alle zwei Jahre auf Englisch und in den drei Landessprachen erscheinen soll. Zusammengestellt vom S AM Schweizerisches Architekturmuseum und der Zeitschrift werk, bauen+wohnen zeigt das Jahrbuch eine Auswahl von 36 Projekten, die in einem zweistufigen Verfahren aus 129 Nominierungen bestimmt wurde. Nominierung und Auswahl erfolgte durch unabhängige Gremien. 

Jetzt «SAY Swiss Architecture Yearbook 2023» kaufen

weiter lesen

Shirin Brückner 01

Pharaos Auferstehung

Im Talk gibt Ausstellungsdesignerin Shirin Frangoul-Brückner Einblicke in das neue Grand Egyptian Museum.

Das «Grand Egyptian Museum» – kurz GEM genannt – mit Blick auf die Pyramiden von Gizeh ist ein Jahr­hundertprojekt, das ­völlig neue Einblicke in eine der reichsten und schillerndsten Kulturen der Menschheitsgeschich­te ermöglichen soll. Allein die Prä­­sentation der Grabschätze von Tutanchamun wird auf mehr als 7000 Quadratmetern ausgebreitet. Für das Ausstellungsdesign wurden das Stuttgarter​«Atelier Brückner» und Shirin Frangoul-Brückner engagiert. 

weiter lesen

New York Museum 01

Darling, ich bin im Museum

Kein bisschen verstaubt: Warum man diese zehn neuen Museen 2023 nicht verpassen sollte.

weiter lesen