teilen via

Schnörkelloses All Day Dining im The Dolder Grand in Zürich.

Vom Kuratli Kaffee-Vanille-Rauchlachs mit Topinambur und Rande bis hin zu Okara-Rösti mit Karottencreme, Federkohl und Amaranth – bereits ein Blick auf die Starter in der Speisekarte macht Lust auf mehr. Chef à la Carte Julian Mai überrascht die Gäste im Restaurant Saltz im Hotel The Dolder Grand mit einer weltoffenen, schnörkellosen und geradlinigen Küche. Im Vordergrund stehen regionale Produkte und spannende aromatische Kombinationen, deren hochwertige Verarbeitung dem Restaurant in der Kurhausstrasse 14 Gault-Millau-Punkte eingebracht haben. Naschkatzen kommen dank der süssen Kreationen von Pastry Chef Christian Hümbs auf ihre Kosten und abgerundet wird die exquisite Küche nicht nur eine feine Auswahl an Schweizer und europäischen Weinen, sondern auch durch das vielseitige Interieur. Gestaltet von Rolf Sachs findet man sich hier in ganz unterschiedlichen Bereichen wieder – von theatralisch bis gemütlich – die dank unterschiedlicher Materialien wie Salz, Stein, Neonlicht und Filz eine kunstvolle Atmosphäre schaffen. 

thedoldergrand​.com

Win
Lindt Home of Chocolate Header

Schokoerlebnis de luxe

Gewinnen Sie 1 × 2 Eintrittskarten in das Lindt Home of Chocolate!

06.November.2023 L Atelier Robuchon 06

Guide Michelin 2023: Schweizer Sparkling Stars

Wo der Guide Michelin besonders strahlt. Von coolen Restaurants und überraschenden Newcomern.

Sterne gibt es, die denken gar nicht daran zu verglühen. Mehr noch: Von Jahr zu Jahr, von Jahrzehnt zu Jahrzehnt leuchten sie stärker, vergrössern ihren Radius und werden mehr. Ein astronomisches Science-Fiction-Märchen? Ganz im Gegenteil: Eine denkbar irdische Geniesser-Geschichte, eine wundersam reale Erfolgsstory. Willkommen im Kosmos des Guide Michelin, der jedes Jahr an aussergewöhnliche Restaurants seine legendären eins-zwei-drei Sterne vergibt und sich dabei immer wieder ein Stück weit auch selbst neu erfindet. Vor drei Jahren ist der «Green Star» hinzugekommen, eine Auszeichnung für nachhaltige Küche. Sogar ein ganz besonderes Prädikat für formidable Serviceleistungen gibt es inzwischen. Dabei hatte es 1926 mit lediglich einem Stern begonnen, und getestet wurden vorerst nur die besten Restaurants in der französischen Provinz. Bald darauf aber wurde es präziser, bis zu drei Sterne wurden vergeben, und diese begannen dann selbstverständlich auch über Paris zu blinken. In den darauffolgenden Jahrzehnten wurde die jährlich vergebene Auszeichnung zu DEM Gütesiegel für Gourmet-Restaurants. Doch längst ist das Sterne-Leuchten nicht mehr allein auf Europa beschränkt; Jahr für Jahr sind die Testerinnen und Tester – alles Profis aus der Branche – weltweit unterwegs. In völliger Unabhängigkeit legt allein ein Testender 30000 Kilometer im Jahr zurück und isst in 250 Restaurants. Von Bistros über Gasthäuser bis zu Gourmet-Tempel ist alles dabei. Um dann in einer Sternekonferenz im Kollektiv die Entscheidung zu treffen. Besonders fündig werden die Tester aktuell in der Schweiz, in Lissabon und in Thailand. Wir starten mit unserer Reihe zum aktuellen Guide in der Schweiz! 

weiter lesen

20.Mai.2022 Waadtländer Weine 02

Offene Waadtländer Weinkeller

Im Juni können Weinliebhaber wieder die besten Tropfen des Kantons Waadt verkosten.

Am 4. und 5. Juni 2022 ist es wieder so weit – über 300 Weingüter öffnen ihre Tore und Kellertüren und laden Wein-Aficionados zum Verkosten und Entdecken ein. Jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr stellen die Winzer des Waadtlandes ihre Produkte vor, laden zu Degustationen ein und bieten Weine zum Kauf direkt vor Ort an. Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich. Wein-Fans kaufen einfach beim ersten Winzer, den sie besuchen, das Degustationsglas für CHF 15, erhalten das Armband «Offene Weinkeller», welches das ganze Wochenende bei allen teilnehmenden Partnern gilt, und geniessen die gesellige und stimmungsvolle Atmosphäre bei Winzern, Gastwirten und Hoteliers im Kanton Waadt. Damit auch wirklich alle in der Reisegruppe verkosten können, können Besucher leicht zu Fuss, per Bahn, Bus oder Drahtseilbahn von einem Ort zum anderen gelangen. 

weiter lesen

01.Mai.2022 Ornellaia 08

Ristorante Ornellaia

Kulinarischer Kurztrip nach Italien im Herzen von Zürich.

Sie sind das kulinarische Traum-Trio von Zürich: Gastgeber Antonio Colaianni, Küchenchef Antonino Alampi und Patissière Felicia Ludwig. Gemeinsam bereiten sie den Gästen im Ristorante Ornellaia ein Fest für den Gaumen und das Gemüt. Entstanden ist das Restaurant als Gemeinschaftswerk des Spitzenweingutes Ornellaia aus dem toskanischen Bolgheri und der Zürcher Gastronomie-Familie Bindella. Heute ist es das Zuhause für Fachkompetenz in Sachen Wein und Gastfreundschaft. Bemerkenswert konstant arbeiten Colaianni und Alampi schon seit Jahren zusammen und kredenzen im Ornellaia technische und kreative Vielseitigkeit. Vom modern interpretierten Vitello tonnato über Orecchiette nach einem Rezept von Mamma Maria Colaianni bis hin zum beliebten Eiskaffee, den GaultMillau-«Patissière des Jahres 2022» Felicia Ludwig immer wieder aufs Neue spannend variiert. 

ristorante​-ornellaia​.ch

weiter lesen