teilen via

Auf den Uetliberg, den Hausberg der Stadt Zürich, bahnte sich vor rund 100 Jahren die erste elektrische Uetlibergbahn ihren Weg, bestehend aus einem Trieb‑, Personen- und Gepäckwagen. Als die Frequenz auf den Uetliberg erhöht wurde, hatte das Trio auf Schienen bald ausgedient. Nach ihren Abschiedsfahrten traten Trieb- und Personenwagen einen befristeten Ruhestand an. Den Gepäckwagen hingegen nutzte ein ehemaliger Mitarbeiter der Bahnstrecke als privates Gartenhäuschen. Für die besonderen gastronomischen Pläne von Anja Holenstein und Florian Moser-Dubs haben die drei Wagen 2014 wieder zusammengefunden. Sie kamen nach Winterthur, wurden umgebaut und im November 2015 als Restaurant «Les Wagons» eröffnet. Dank viel Liebe zum Detail erwecken die ehemaligen Bergbahn-Waggons die Atmosphäre der 1920er-Jahre zu neuem Leben. Im «Les Wagons», das bis zu 30 Personen Platz bietet, wird saisonal gekocht mit Lebensmitteln von kleinen Produzenten innovativer und nachhaltiger Produkte. Es gibt jeden Tag ein anderes Mittagsmenü, kleine Snacks, eine feine Weinkarte und am Donnerstagabend ein 4‑Gang-Menü zu einem bestimmten Thema. Auf der regelmässig wechselnden Speisekarte finden sich Altbewährtes ebenso wie Neuinterpretationen. So trifft hier nicht nur architektonisch Tradition auf Moderne.

leswagons​.ch

Win
Lindt Home of Chocolate Header

Schokoerlebnis de luxe

Gewinnen Sie 1 × 2 Eintrittskarten in das Lindt Home of Chocolate!

16.Mai.2023 Barton G 02

Hey, Sweetie

Von Sterne-Desserts bis Schokolade-Tiger – zu Besuch bei den besten Sweet-Artists der Welt.

Was wäre ein Trend ohne einen Gegentrend? Während Social Media mit Fitness-Content geflutet wird und bewusster Genuss zum ungeschriebenen Gesetz unter Gourmets wird, kommt man gleichzeitig an Bildern knallbunter Torten-Skulpturen, komplizierter Schokoladen-Gebilde und filigraner Desserts nicht vorbei. Einfach nur eine launige Erscheinung – mal opulent, mal hauchzart? Nicht ganz, was hier gezeigt wird, ist oft grosse Kunst, und die liegt gerade stark im Trend.

weiter lesen

25.Juli.2021 Gotthard 02

Gotthard-Schaukäserei

Von der Milchanlieferung bis zum fertigen Käse – eine Fertigung zum Staunen.

Im schönen Airolo im Tessin wird seit 1997 Käse höchster Güte produziert, und dank einer grossflächigen Verglasung sind die Besucher live dabei. Am besten schaut man zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr vorbei, um die Handgriffe der Käsermeister verfolgen zu können. Wer es ganz genau wissen will, kann unter vorhergehender Anmeldung an einer Führung teilnehmen. Natürlich muss es bei den köstlichen Käsespezialitäten nicht beim Schauen allein bleiben: Im Shop gibt es sowohl live als auch online Käse in jeder Façon sowie Geschenkboxen für Geniesser zu kaufen. Wer nicht warten will, bis er zu Hause ist, kann im Restaurant der Gotthard-Schaukäserei Gerichte entdecken, bei denen oftmals die Produkte aus eigener Produktion im Vordergrund stehen – von der Käseplatte bis zum Fondue. 

Bitte beachten Sie aufgrund der derzeitigen Situation die aktuellen Öffnungszeiten! 

caseificiodelgottardo​.ch

weiter lesen

19.September.2021 Meal Prep DE

Köstlich vorbereitet

Mit gesunden Meal-Prep-Rezepten kann ganz leicht Zeit und vor allem Geld gespart werden.

Vorbereitung ist das halbe Leben besagt ein altes Sprichwort. Das gilt nicht nur für umfangreiche Projekte im Job oder die Freizeitaktivitäten der Kinder, sondern auch für die täglichen Mahlzeiten. Wer ein wenig vorplant, kann nämlich nicht nur jede Menge Geld sparen, man ernährt sich auch gesünder – vor allem in den Mittagspausen, wenn es sonst ein schnelles Sandwich gibt – und wirft im besten Fall auch weniger Lebensmittel weg. In diesem Kochbuch bekommen Sie Tipps, wie sie beim «Meal Prep» am besten und effizientesten vorgehen. Vom Schneiden und Mixen übers Vorbereiten und Aufbewahren bis hin zum Frischhalten gibt es hier jede Menge Tipps sowie köstliche Rezepte und Ideen. 

Lena Merz
Meal Prep
Gräfe & Unzer

weiter lesen