teilen via

Als erstes umfassend der Ernährung gewidmetes Museum der Welt erforscht das Alimentarium seit über 30 Jahren die zahlreichen Facetten von Essen und Ernährung. Das Museum in Vevey zeichnet sich vor allem durch sein experimentelles und unkonventionelles Programm und seine interdisziplinäre Herangehensweise aus. Es werden neue Methoden des Lernens, Teilens und Unterrichtens genutzt, die dank digitaler Technologie weltweit zugänglich sind. So richtet das Alimentarium online ein Fernprogramm mit Lernmöglichkeiten und Ressourcen ein, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Vor Ort erwartet den Besucher eine spielerische und interaktive Reise in die Welt des Essens und der Ernährung. Das Herzstück ist die frisch eingerichtete Dauerausstellung, die den Besucher ins Zentrum des Interesses stellt. Die Ausstellung ist in die drei Themenbereiche Essen, Gesellschaft und Körper aufgeteilt. Neben dem informativen Teil und regelmässigen Vorträgen zu unterschiedlichen Themen können sich Interessierte bei Koch-Workshops auch praktisch mit dem Thema auseinandersetzen.

alimentarium​.org