teilen via

Cocktails und mehr in ehrwürdigem Ambiente.

Le Bar des Bergues heisst die hoteleigene Bar des Four Seasons Hotel des Bergues in Genf, in dem 1920 die erste Versammlung des bedeutenden Völkerbundes stattfand. In den Mauern dieses Hotels, das vor einigen Jahren renoviert wurde, stecken eine Menge Geschichte und Tradition. Das ehrwürdige Ambiente der Bar passt perfekt dazu: Holztäfer, Gemälde an den Wänden, Möbel in Blau und Gold und edle Teppiche. Eine Atmosphäre, in der die ausgesuchten Spirituosen, vielschichtigen Cocktails und erfrischenden Feierabend-Drinks gleich noch besser schmecken. Doch auch wer Hunger hat, kommt auf seine Kosten. Den ganzen Tag über gibt es warme Küche, die sich genauso sehen lassen kann wie die Cocktail-Kreationen der prämierten Barkeeper. Darunter findet man zum Beispiel den Tender Blossom, ein Cocktail mit Rosenwasser-Noten, Lychee, Hibiskus und Ingwer. Santé!

fourseasons​.com

Win
Le Cadeau

Schenken Sie sich gute Unterhaltung

21 «Le Cadeau Boxen» von DAS ZELT zu gewinnen!
Offer
Seidenhof 05

Im Herzen von Zürich

Erhalten Sie 15% Rabatt im Hotel Seidenhof!
Offer
Kirchenwirt 01

Entspannte Tage im Tiroler Alpbachtal

Wandern und Spa geniessen im 4‑Sterne-Superior Hotel Kirchenwirt!

07.Oktober.2022 Inselwirtschaft 1

Genuss und Entspannung

Eine kleine aber feine Insel im Zürichsee lädt zum Entspannen ein.

Auf der grössten Insel der Schweiz, die nicht über eine Brücke mit dem Festland verbunden ist, werden Weinreben und diverse Gemüsesorten angebaut. Mit knapp über elf Hektaren Fläche ist Ufnau zwar überschaubar, doch dafür sind Schönheit und Naturbelassenheit dieser Insel umso grösser. Wenn es hier von etwas viel gibt, dann ist es Ruhe. Weit weg vom städtischen Trubel Zürichs kann man hier abschalten sowie gutes Essen und vor Ort hergestellten Wein geniessen. Die Inselwirtschaft Ufnau ist ein feines Restaurant, in dem regionale Klassiker und lokale Spezialitäten zubereitet werden – nicht selten mit Zutaten direkt von der Insel oder zumindest aus der unmittelbaren Umgebung. Das Fischknusperli mit fangfrischem Fisch vom Zürichsee sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen! Mit dem Bootstaxi kann man der Insel komfortabel einen Besuch abstatten. Wer nicht nur kurz auf Ufnau verweilen möchte, kann in der Inselwirtschaft auch Feste oder Hochzeiten feiern – eine ausgefallenere Location findet man in der Umgebung wohl kaum.

inselufnau​.ch

weiter lesen

14.Juni.2021 Glas Schweiz 03

Ein gutes Glas Schweiz

Eine kleine Tour zu Geschichten und Orten des Geniessens.

In diesem Jahr widerfuhr dem Schweizer Wein bereits im Januar eine grosse Ehre. Anlässlich des 100. Geburtstages von Friedrich Dürrenmatt diskutierten Fans und Leserschaft noch einmal leidenschaftlich eine Frage des Geschmacks. Welcher Wein nämlich mundet besser: der von Dürrenmatts nicht minder berühmten Freund und Berufskollegen Max Frisch bevorzugte Blauburgunder, der um 1630 von französischen Söldnern aus der Bourgogne eingeführt worden war – oder der «echt» französische Bordeaux, von dem der Autor der «Physiker» einen legendären ganzen Keller voll hatte?

weiter lesen

15.März.2021 Ecco Ascona 01

Restaurant Ecco

Das mediterrane Ascona im Tessin begeistert nicht nur mit seiner bezaubernden Altstadt und der bunten Seepromenade, sondern auch mit einem kulinarischen Juwel. Das Restaurant Ecco im Hotel Giardino Ascona glänzt durch eine aromatische Fine-Dining-Küche. Executive Chef Rolf Fliegauf, dereinst jüngster 2‑Sterne-Koch Europas, kombiniert und experimentiert gerne mit Texturen und achtet darauf, dass die Zutaten ihren ursprünglichen Geschmack behalten. Ein Kunststück, das dem Gourmet-Restaurant zwei Michelin-Sterne und 18 Gault&Millau-Punkte eingebracht hat. 

giardinohotels​.ch

weiter lesen