teilen via

Grosse Whisky-Auswahl auf kleinem Raum.

Lord Gunter Sommer bewirtet seine Gäste in der «Smallest Whisky Bar on earth» auf 8,53 Quadratmetern. 2007 wurde die Bar nicht nur als kleinste Whisky-Bar, sondern generell als kleinste Bar der Welt als Rekordhalter vermerkt. Doch für Whiskyliebhaber zählen hier sicher viel mehr die inneren Werte: rund 300 Whiskys unterschiedlichster Aromatik und Reifung können verkostet werden, darunter auch einige Destillate des Hausherrn selbst. Verbunden werden die Tastings, die vorab zu vereinbaren sind, gerne mit einer Führung durch die eigene Brennerei, die 2022 die bisher grösste Charge an selbstgebranntem Whisky und Gin hervorgebracht hat. Führung und Tasting gibt es ab CHF 25 pro Person und wer noch ein wenig wartet mit der Anmeldung erfährt wahrscheinlich demnächst auch noch etwas über die Champagner-Herstellung. Das ist nämlich der nächste ambitionierte Traum des umtriebigen Besitzers Gunter Sommer. In diesem Sinne: Slainte!

smallestwhiskybaronearth​.com

19. September 2021 Meal Prep DE

Köstlich vorbereitet

Mit gesunden Meal-Prep-Rezepten kann ganz leicht Zeit und vor allem Geld gespart werden.

Vorbereitung ist das halbe Leben besagt ein altes Sprichwort. Das gilt nicht nur für umfangreiche Projekte im Job oder die Freizeitaktivitäten der Kinder, sondern auch für die täglichen Mahlzeiten. Wer ein wenig vorplant, kann nämlich nicht nur jede Menge Geld sparen, man ernährt sich auch gesünder – vor allem in den Mittagspausen, wenn es sonst ein schnelles Sandwich gibt – und wirft im besten Fall auch weniger Lebensmittel weg. In diesem Kochbuch bekommen Sie Tipps, wie sie beim «Meal Prep» am besten und effizientesten vorgehen. Vom Schneiden und Mixen übers Vorbereiten und Aufbewahren bis hin zum Frischhalten gibt es hier jede Menge Tipps sowie köstliche Rezepte und Ideen. 

Lena Merz
Meal Prep
Gräfe & Unzer

weiter lesen

26. März 2021 Museum Alimentarium 04

Museum Alimentarium

Als erstes umfassend der Ernährung gewidmetes Museum der Welt erforscht das Alimentarium seit über 30 Jahren die zahlreichen Facetten von Essen und Ernährung. Das Museum in Vevey zeichnet sich vor allem durch sein experimentelles und unkonventionelles Programm und seine interdisziplinäre Herangehensweise aus. Es werden neue Methoden des Lernens, Teilens und Unterrichtens genutzt, die dank digitaler Technologie weltweit zugänglich sind. So richtet das Alimentarium online ein Fernprogramm mit Lernmöglichkeiten und Ressourcen ein, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Vor Ort erwartet den Besucher eine spielerische und interaktive Reise in die Welt des Essens und der Ernährung. Das Herzstück ist die frisch eingerichtete Dauerausstellung, die den Besucher ins Zentrum des Interesses stellt. Die Ausstellung ist in die drei Themenbereiche Essen, Gesellschaft und Körper aufgeteilt. Neben dem informativen Teil und regelmässigen Vorträgen zu unterschiedlichen Themen können sich Interessierte bei Koch-Workshops auch praktisch mit dem Thema auseinandersetzen.

alimentarium​.org

weiter lesen

02. Mai 2021 Incantare 02

Gourmetrestaurant Incantare

Perfektion, Saisonalität und Ästhetik werden bei Tobias Funke grossgeschrieben.

Norwegische Jakobsmuschel oder Wolfsbarsch «Bar de Ligne» – egal, was im Incantare, dem Gourmetrestaurant im Gasthaus zur Fernsicht, auf den Teller kommt, der Geschmack ist meisterlich. Diesen Meister-Takt gibt Spitzenkoch Tobias Funke vor und wird dabei unterstützt von Küchenchef Martin Weber und Laurenc Kugel. Serviert wird ausschliesslich ein saisonales Menü, bei dem die Anzahl der Gänge gewählt werden kann. Dazu kann man aus einem Weinkeller mit rund 1000 Positionen die passende Begleitung im Glas wählen. Wer sich nach soviel Genuss lieber ausruhen als den Weg nach Hause antreten will, für den stehen vier liebevoll eingerichtete Gästezimmer bereit. Tipp: Für Incantare-Genüsse für zu Hause stehen im Webshop köstliche Genuss-Boxen bereit.

Bitte beachten Sie aufgrund der derzeitigen Situation die aktuellen Öffnungszeiten! 

fernsicht​-heiden​.ch

weiter lesen