teilen via

Im Herzen von Wien verbindet das Hotel Motto den Pariser Flair der 20er-Jahre mit modernem Wiener Lebensgefühl.

Inmitten des lauten Trubels und Getümmels der Menschenmassen auf der Mariahilfer Strasse tauchen Gäste des 2021 neu eröffneten Hotel Motto in eine andere Welt ein. Florale Stoffwände, kunstvolle Spiegel und nicht zu vergessen die verspielten Kronleuchter versetzen zurück in das opulente Paris der 20er-Jahre. Originelle Vintage-Möbel, mit zahlreichen, eigens angefertigten Unikaten, schaffen eine authentische Atmosphäre. Einzigartig ist auch, dass sich darunter teilweise Originale aus dem Pariser Hotel Ritz befinden. Insgesamt verfügt das Boutique-Hotel über 91 individuell eingerichtete Zimmer und Suiten. Die einen sind eine Mischung aus gemütlichem Scandi-Stil und Pariser Chic. Die anderen erinnern an ein französisches Appartement der 1920er-Jahre mit freistehender Badewanne und samtbezogenen Sesseln. Darüber hinaus gibt es zudem ein Restaurant, eine Bar und die «Motto Brot»-Bäckerei im Erdgeschoss. 

hotelmotto​.at

Tipps

Weiter geht die Zeitreise auch ausserhalb des Hotels: Das historische Viertel Spittelberg ist in nur zehn Minuten zu Fuss erreichbar. Einst das verruchteste Viertel Wiens ausserhalb der Stadttore, zählt es heute zu einer der beliebtesten Gegenden in der zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars, idyllische Biergärten und romantische Hinterhöfe darauf warten, entdeckt zu werden. 

Wer immer noch nicht genug von Geschichte hat, sollte ausserdem dem Museumsquartier einen Besuch abstatten. Mit rund 60 kulturellen Einrichtungen zählt der Komplex in der Nähe der Ringstrasse nicht nur zu den weltweit grössten Kunst- und Kulturarealen, sondern gilt mit seinen Innenhöfen, Cafés und Shops auch als eine Oase der Ruhe und Erholung.
mqw​.at

Warehouse Hotel 02

Gut geruht im Lagerhaus

The Warehouse Hotel in Singapur schafft den Spagat zwischen Industrial Chic und Gemütlichkeit.

Minimalistisches Design im Loft-Stil, perfekter Sound aus Bang & Olufsen-Soundsystemen, Pflegeprodukte von Ashley & Co und die perfekte Mischung aus Alt und Neu. Einst war die Gegend entlang des Singapur-Flusses die Brutstätte für Geheimgesellschaften, Untergrundaktivitäten und Schnapsbrennereien. Heute ist das Quartier rund um das stylishe The Warehouse Hotel nicht mehr dubios, sondern vielmehr lebhaft und schick. Das 2017 eröffnete Hotel erweckt drei ehemalige Lagerhallen zu neuem Leben, ohne dabei den toughen Charme des denkmalgeschützten Gebäudes zu zerstören. So wurden die Fachwerkbinder im Eingangsbereich schwarz lackiert um Gäste gleich beim Eintreten vom starken Charakter des 37 Zimmer umfassenden Boutique-Hotels zu überzeugen. Hinter dem gastfreundlichen Neuzugang in Singapur steht die bislang für ihre Restaurants bekannte Lo & Behold Group. Es überrascht also nicht, dass man im hoteleigenen Restaurant Po vorzüglich speisen kann. Und falls das alles noch nicht reicht, um zu überzeugen: The Warehouse Hotel verfügt auch über einen Rooftop-Pool! 

thewarehousehotel​.com

Member of Design Hotels™ | designhotels​.com

weiter lesen

24. Juni 2022 Esplanade 3

Thermenzeit in Venetien

Im Esplanade Tergesteo – Luxury Retreat stehen Design, Entspannung und Nachhaltigkeit an erster Stelle.

Montegrotto Terme ist die zweitgrösste Thermenstadt in der Provinz Padua und hält dank des unverwechselbaren und charmanten Stils von Besitzerin Patricia Gruber einen luxuriösen Ort der Erholung bereit. Das Esplanade Tergesteo – Luxury Retreat kombiniert ein Interieur aus umweltfreundlichen Materialien mit Designerobjekten und Kunstwerken sowie allem voran allem, was das Wellness-Herz begehrt. Ob es eine klassische Kur mit dem Thermalwasser des Euganeischen Beckens, eine Runde in einem der Thermalwasserpools, ein Kneipp-Parcours, gesundes Schwitzen in der finnischen Sauna oder eine verschönernde Beauty-Behandlung mit Ligne St. Barth oder Sothys ist – für erholsame Abwechslung ist gesorgt. Pepita Restaurant und Bistrò54 sorgen für das leibliche Wohl, die eleganten Zimmer und Suiten für süsse Träume. 

esplanadetergesteo​.it

weiter lesen

20. Februar 2024 Nujuma 04

Neueröffnung: Nujuma, a Ritz-Carlton Reserve

Das luxuriöse Refugium im Roten Meer eröffnet im ersten Quartal 2024.

Im ersten Quartal erweitert das Nujuma, a Ritz-Carlton Reserve, die renommierte Marke um ein einzigartiges Refugium am Roten Meer in Saudi-Arabien. Anspruchsvolle Reisende, die nach aussergewöhnlichen Erlebnissen suchen, werden hier mit persönlichem Service auf höchstem Niveau und einem atemberaubenden Design inmitten einer unberührten Naturlandschaft verwöhnt. Das Nujuma wird als erstes Hotel der Ritz-Carlton Reserve-Marke im Nahen Osten Teil einer exklusiven Sammlung von nur sechs Hotels weltweit sein. Die Privatinsel, die zur Inselgruppe Blue Hole gehört, bietet eine paradiesische Kulisse für das Resort. Harmonisch in die natürliche Umgebung eingebettet, umfasst es 63 Villen mit ein bis drei Schlafzimmern, entweder direkt über dem Wasser oder am Strand. Zudem dürfen sich Gäste auf einzigartige kulinarische Highlights freuen, darunter ein Meeresfrüchte-Spezialitäten-Restaurant. Neben luxuriösen Annehmlichkeiten wie einem grosszügigen Spa, Swimmingpools und einem Kinderclub bietet das Resort zahlreiche Freizeit- und Unterhaltungsoptionen, darunter auch ein Naturschutzzentrum.

ritzcarltonreserve​.com

weiter lesen